Uli

Uli mit den 2 Gesichtern

So kann man mich sehr gut beschreiben, das liegt einfach daran das ich mich hier im Tierheim einfach nicht wohlfühle. Was ich auch deutlich zeige.

Gehen wir aber Gassi blühe ich auf, ich freue mich immer wenn es soweit ist. Diese Freiheit, raus aus dem Zwinger, unter Menschen sein, mit anderen Hunden die Welt erkunden, genau das ist es was ich mir so sehr wünsche.

Im Zwinger bin ich unendlich traurig und das schmerzt alle, die mich kennen und lieben.

Gefunden wurde ich, ausgesetzt wie so viele, in Andalusien. Ich lief umher, immer auf der Suche nach was Essbarem. Tierschützer wurden auf mich aufmerksam und brachten mich hier in das Tierheim.

Der Tierarzt sagt, dass ich im Februar 2021 geboren wurde. Er hat mich geimpft, kastriert und mir so einen Chip in den Hals gespritzt. All diese Daten stehen in dem blauen EU-Heimtierausweis, den er mir mitgegeben hat. Wenn wir Gassi gehen bekomme ich ein Sicherheitsgeschirr an, dieses bringe ich auch mit, wenn ich bei Euch einziehe.
Mein Test auf Mittelmeerkrankheiten war negativ, somit bin ich gesund und bringe gute 18 kg auf die Waage, bei einer Größe von 56 cm. Traummasse sagte man mir.

Jetzt würde ich natürlich gerne hier raus, dafür brauche ich aber eine Familie die mich aufnimmt, mir alles zeigt und mit mir die große weite Welt erkundet. Anfangs werde ich etwas schüchtern sein.
All die neuen Eindrücke muss ich ja erst mal verarbeiten. Mit der Zeit werde ich aber immer zutraulicher und dann verspreche ich Euch, bin ich der beste Freund an Eurer Seite.

Ran an die Tasten, meldet Euch bei Katolino e.V., denn es muss ja noch einiges besprochen werden.

Bis bald, Euer Uli

Kontakt: Tanja@Katolino.de
Tel: +49 2166 6386673