Neues

WIR BRAUCHEN EUCH!!!

Die WBS GRUPPE unterstützt mit dieser Spendenaktion gemeinnützige Vereine und Organisationen. Bis zum 16. November 2022 (12:00 Uhr) kannst auch du deine Stimme für Katolino e. V. vergeben!

Hier der Link:

https://www.wbs-gruppe.de/herzensprojekte/detail/98/

WIR BRAUCHEN EUCH!!!

Dank einer lieben Adoptantin, wurde Katolino e.V. bei ihrem Arbeitgeber in die Spendenaktion „WBS Herzensprojekte“ aufgenommen und wir haben die Chance auf einen tollen Spendenbetrag, der uns helfen würde, die angefallenen OP Kosten für einige unserer in Not geratenen Hunde zu decken.

Vom 7. bis 16.11.2022 (12:00 Uhr) findet das Voting statt. Je mehr Stimmen ein Verein sammelt, umso höher fällt die Spendensumme aus.
1. – 3. Platz 10.000 €
4. – 40. Platz 5.000 €
41. – 100. Platz 1.500 €

Bitte unterstützt uns und somit die Hunde, indem Ihr Eure Stimme für Katolino e.V. über den folgenden Link abgebt. WICHTIG, Eure Stimme muss über den Link in der Euch zugeschickter Mail bestätigt werden, nur dann zählt Euer Voting

Wir hoffen und zählen auf Eure Unterstützung und bedanken uns bei allen, die sich am Voting beteiligen und damit unsere Chancen erhöhen <3
Teilen erlaubt und erwünscht!

Eure Katolino´s

ANGEBOT für Reisende mit eigenem Camper

Zeitraum ab sofort unbefristet LAND/ORT Spanien, Andalusien, Almuñécar, Region Granada

Dringend suchen wir für unser modernes Partner Tierheim Cantalobos, hoch in den Bergen über Almuñécar, Andalusien in 430 m Höhe mit einer wahnsinnig tollen Aussicht, Volontäre bzw. Urlaub gegen Hand bei Mithilfe im Tierheim.

Bei täglich Stundenweiser Mithilfe steht Euch viel Platz, eine Gemeinschaftsküche, Duschbad, Strom, Wasser und WIFI zur Verfügung. Je nach wie viele Stunden Ihr täglich mithelfen möchtet, auch ein kleines Taschengeld.

Laut ist es nur während dem Reinigen der Zwinger und Fütterung. Ansonsten kann man wundervolle Ruhe genießen.

Da unser Partner – Tierheim wie gesagt in den Bergen liegt, steht für Einkäufe ein Fahrzeug zur Verfügung.

Derzeit haben wir über 70 Hunde, darunter sehr viele Welpen und ca. 10 Katzen zu versorgen.

Hunde Erfahrung wäre von Vorteil, denn schön fänden wir es auch, wenn man mit dem passenden Hund auch mal ein wenig Gassi geht, damit sie ihrem eintönigen Alltag etwas entfliehen können, oder auch mal auf dem weiträumigen Gelände spielt.

ACHTUNG, das müsst Ihr vorher wissen: Tätigkeit umfasst die Zwinger zu reinigen, heißt Ihr dürft Euch vor Kot nicht ekeln

Wer handwerklich begabt ist, darf uns auch gerne dabei helfen, die Anlage noch weiter in unseren Vorstellungen für die Hunde zu gestalten.

Grundkenntnisse in Englisch sind erforderlich um sich mit dem Verwalter verständigen zu können. Spanisch wäre ab und an hilfreich.

Bei Interesse und weiteren Fragen bitte eine Mail an Info@Katolino.de schreiben.

In der Hoffnung, tierliebe Unterstützer zu finden, warten wir auf Eure Nachrichten…..

Wer hier allerdings bezahlten Urlaub sucht, hat den Sinn Volontariat und Tierschutz nicht verstanden und möge von Anfragen bitte absehen.


Tierliebe und nette Team Kollegen/innen dringend gesucht!

Es hat sich wohl herum gesprochen, dass wir Hilfsanfragen nur sehr schwer ablehnen können…. Sprich eigentlich immer helfen.

Die ehrenamtliche Arbeit die wir leisten, geht weit über einen normalen Arbeitstag eines Angestellten hinaus und ist fast nicht mehr zu bewältigen, sodass wir dringend Verstärkung im Team benötigen.

Wir suchen von daher nette, teamfähige und vor allem tierliebe Kollegen/innen die mit uns gemeinsam so vielen Notfällen wie möglich helfen möchten.

Da wir Gesetzeskonform arbeiten stellt diese Tätigkeit Anforderungen: die bereits erfolgte Teilnahme am Sachkundelehrgang Hundehaltung mit Prüfung nach TierSchG §11 Abs. 1 Nr 3, 5, 8a), oder die Bereitwilligkeit einen solchen Lehrgang in absehbarer Zeit zu besuchen.

Welche die Aufgaben im Einzelnen sind, richtet sich nach der Zeit, die man für die Tierschutzhunde zur Verfügung stellen möchte.

Alle weiteren Fragen beantworten wir gerne per Mail, oder bei einem Telefonat.

Erstkontakt bitte per Mail an: Vorstand@Katolino.de


Wir suchen Pflegestellen…….

Sie haben Hundeerfahrung, ein Herz für Notfelle und vielleicht ein eigenes Rudel zuhause? Haben Sie Lust, Zeit und den Platz, uns zu unterstützen?
Manchmal sind unsere Pensionsplätze in Spanien zeitlich begrenzt, oder ein Adoptant zieht kurzfristig sein Interesse zurück. Dann ist Ihre kompetente Hilfe gefragt!
Für eine gute Sozialisierung der Hunde sind ein nahtloser Übergang, gute Versorgung und vieles Andere wichtig.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, rufen Sie uns gerne an
(+49) 2166/6386673 , oder schreiben Sie uns eine Mail.


Spenden Aufruf!!!!

Unser Partne Verein Apa Nerja tragen jeden Monat Tausende Euro an Tierarztkosten für Kastrationen, Impfungen, Behandlungen etc., sowie Unterbringungs- und Futterkosten.

Wir versuchen unsere Partner Vereine nicht nur durch Vermittlungshilfe von Hunden zu helfen, sondern auch finanziell bzw. durch Futter- und Sachspenden unterstützen.

Auf unserer Facebook Seite könnt Ihr verfolgen, dass Eure Spenden auch genau dort ankommen, wo sie so dringend benötigt werden.

Da wir ein eingetragener gemeinnütziger Verein sind, können Sie auch gerne über den dort veröffentlichten Button (Link) spenden. Die Spenden werden uns dann alle 2 Wochen von Facebook angewiesen.

So rufen wir hier zu einer Spenden Aktion auf und hoffen auf Eure Unterstützung.

Bitte helft uns, den Tierschützern und somit Hunden in Andalusien zu helfen.

Verwendungszweck “Hilfe für Shelter Hunde”

Spendenkonto:
Volksbank Erft eG
IBAN: DE38 3706 9252 7402 4480 10
BIC: GENODED1ERE

PayPal: Info@Katolino.de

Selbstverständlich halten wir Euch auf dem Laufenden und belegen unsere Spenden an unsere Partner vor Ort. Auf Wunsch stellen wir gerne Spendenbelege aus


Welpen, Welpen, Welpen… und nun?

Da wird einem ganz warm ums Herz, oder?

Sind sie nicht süß, diese niedlichen kleinen Mischlingswelpen von den Straßen Spaniens? Jeder trifft auf seine Art mit Sicherheit den Ein oder Anderen mitten ins Herz. Und hat damit sogar eine reale Chance, durch Organisationen und Vereine vermittelt zu werden. Aber mal ehrlich – müssen wir nicht anders ansetzen?

Wir haben uns Gedanken gemacht, wie man der Welpenflut Herr werden kann und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Prävention der bessere Ansatz ist. Schauen Sie mal hier.