Luna

Guten Tag, Ihr lieben Menschen da draußen, genau Euch suche ich. Oder sucht Ihr vielleicht sogar mich??
Das wäre ja ganz besonders supermegacool, denn dann habt Ihr mich jetzt gefunden.

Ich bin die Luna, ziemlich genau drei Jahre alt, und wie Ihr sehen könnt, ein ziemlich gelungener Mix aus Weiß und Schwarz.
Ein kleines Mädchen bin ich nicht unbedingt, meine Schulterhöhe misst 60 cm, aber ich bin auch kein Kraftpaket, denn ich wiege nur knapp 24 kg.

Mein Gesicht, in dem ich eine schwarze Panzerknacker-Maske trage, ist recht fusselig, ich trage auch ein sehr schönes Fusselbärtchen. Insgesamt kann man sagen, dass ich ein Drahthaar-Mix bin.

Vielleicht sieht es auf den Fotos ein bisschen so aus, als sei ich traurig, aber das bin ich überhaupt nicht.
Ein bisschen schüchtern, das gebe ich zu, weil ich von den Menschen ja wirklich nicht nur Gutes erfahren habe.
Und die Aufnahmen wurden gemacht, als man mich aus meiner misslichen Lage befreit hat, was ich ein wenig komisch fand.

Man hat mich irgendwann in den Straßen von Frigiliana ausgesetzt, das ist ein kleines weißes Bergdorf in der spanischen Provinz Málaga in Andalusien.
Tagelang wurde ich immer wieder gesichtet und so informierte man die Polizei, von der ich mich dann hab anstandslos abführen und in eine Tierpension ab bringen lassen.

Dort lebe ich also nun, und es fehlt mir an nichts.
Moment, doch, es fehlt mir natürlich doch etwas: Ihr nämlich, meine eigene Familie, zu der ich Vertrauen fassen kann und die mich wirklich so richtig lieb hat.

Das ist so der Traum von allen Hunden, die hier wie ich in der Pension leben. Ich verstehe mich mit allen total gut, ich kann wirklich behaupten, dass ich meine Artgenossen gerne um mich habe.
Menschen und Kinder mag ich auch ganz dolle <3

Beim Tierarzt bin ich natürlich auch schon gewesen, was denkt Ihr denn? Auf all diese doofen Mittelmeerkrankheiten wurde ich getestet, und alle Tests brachten ein negatives Ergebnis. Juchhu, da habe ich mich sehr drüber gefreut.

Selbstverständlich bin ich auch entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert, wenn ich zu Euch komme.
Alles Wichtige steht in meinem blauen EU-Haustierausweis, den ich mitbringe. Und wisst Ihr auch, was ich noch dabeihabe?
Ein ganz neues supertolles Sicherheitsgeschirr, das nur mir ganz alleine gehört.

Wenn Ihr jetzt schon richtig Lust habt, eine Leine an dieses Geschirr anzulegen und mich mit zu Euch nach Hause zu nehmen, dann bitte sagt doch schnell den lieben Leuten von Katolino Bescheid.
Die kümmern sich um alles und so könnte ich Weihnachten mit Euch gemeinsam feiern.

Ich freue mich von Euch zu hören,

Eure Luna

Kontakt: Info@Katolino.de
+49 (0)2181 6032562