Balder

Cool, dass Ihr mich gefunden habt – naja, übersehen kann man mich eigentlich auch kaum.

Bei einer Schulterhöhe von stattlichen 64 cm und einem Gewicht von 40 kg falle ich nicht unbedingt in die Kategorie „Schoßhündchen“.

Ich heiße Balder, und wenn ich auch ein großer, kräftiger Hund bin, so bin ich doch in meinem Herzen eher ein Kindchen geblieben.

Ich freue mich so sehr über jeden Menschen und jedes gute Wort – bei meiner Körpergröße und meiner Kraft kann diese stürmische Freude allerdings auch schon mal unerwünschte Folgen haben.

Unter anderem deshalb würde ich gerne mit Euch zusammen, vielleicht auch mit Hilfe eines Trainers oder einer Hundeschule, daran arbeiten, dass ich mit allen vier Pfoten auf dem Boden bleibe, selbst dann, wenn es mich vor Freude schier zerreißt.

Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, bin ich ein langhaariger Mix mit einer wunderschönen Zeichnung.
Ich bin drei Jahre alt und habe von diesen drei Jahren fast zwei Jahre in einem Refugio hier in Spanien verbracht. Man hat mich damals auf der Straße aufgelesen, ich bin wohl einfach ausgesetzt worden.

Dennoch bin ich leinenführig, da ich regelmäßig von netten Gassi -Gängern ausgeführt werde, was mega ist.

Es wird wirklich Zeit, dass ich etwas anderes von der Welt und vom Leben kennenlerne, aber auch hier habe ich schon eine ganze Menge gelernt. Ich kann zum Beispiel recht gut an der Leine gehen, und wenn mir andere Hunde begegnen, bin ich zu denen auch meistens freundlich. Was ich nicht mag: Wenn ein anderer Hund mich anbellt, dann belle ich zurück. Aber auch daran kann man arbeiten.

Super toll finde ich Ballspiele, mit einem Ball lasse ich mich sofort von allem anderen ablenken. Überhaupt bin ich ein sehr verspielter Kerl, und es ist für mich die allergrößte Freude, wenn mich jemand beachtet und sich um mich kümmert.

Und noch was: Wie die meisten großen Hunde bin ich ein bisschen tollpatschig und wirke manchmal sogar ein bisschen vertrottelt.
Aber seid sicher: Ich bin ein schlauer und lernbegieriger Hund und ein toller Gefährte.

Und das Beste: Ich bin rundum gesund. Negativ getestet auf Mittelmeer-Krankheiten, geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt. Das könnt Ihr natürlich alles in meinem blauen Haustierausweis nachlesen, den ich ebenso mitbringe wie ein tolles neues Sicherheitsgeschirr. Ich bin es übrigens schon gewohnt, ein Geschirr zu tragen, damit habe ich überhaupt kein Problem.

Was meint Ihr? Könnt Ihr Euch ein Leben mit einem großen, etwas tapsigen, liebevollen Bären vorstellen? Ich warte so sehnsüchtig auf Euch, ich kann es Euch gar nicht sagen.

Die Leute von Katolino e.V. kennen mich und natürlich meine Geschichte und wissen über alles Bescheid. Denen müsst Ihr nur noch sagen, dass Ihr mich gerne haben wollt, dann regeln die alles für uns.

Und ich verspreche Euch: Wenn wir uns zum ersten Mal treffen, bleibe ich auch ganz brav auf meinen vier Pfoten stehen. Ich versuche es zumindest.

Lernen wir uns bald kennen?

Euer Balder

Kontakt: Tanja@Katolino.de
+49 (0)2181 6037943