Alma

Ein hoffnungsvolles Hallo kommt von Eurer Alma.

Ich bin ein sehr hübsches Mix-Mädchen, etwas über zwei Jahre alt,
22 kg schwer, mit Schäferhund-Zeichnung und Schlappohren.

Ich hatte lange Zeit kein schönes Leben.
Angebunden mit einer ein Meter kurzen Kette, ohne Fressen und Wasser – so wurde ich von der spanischen Natur- und Tierschutzpolizei Seprona gerettet.

Ein Nachbar hatte bemerkt, dass sich niemand um mich kümmerte und ich in großer Gefahr war.
Mein Besitzer ist mittlerweile wegen Tierquälerei angezeigt worden.

Im Tierheim war ich anfangs sehr ängstlich, die schrecklichen Bedingungen, in denen ich leben musste, hatten natürlich Spuren bei mir hinterlassen. Ich konnte zuerst niemandem vertrauen.

Aber mit viel Geduld und Liebe haben es die Leute hier im Tierheim geschafft, mir meine Angst zu nehmen.
Mittlerweile komme ich gut mit Euch Menschen zurecht, vor allem, wenn ich Euch erst mal eine Weile kenne.

Wenn Ihr Euch für mich entscheidet, bedenkt bitte, dass ich vielleicht eine Zeit brauche, um mich an mein neues Zuhause zu gewöhnen.
Ich habe noch nie in einem richtigen Haus gelebt, aber ich bin jung und lernwillig und schlau.
Ja, das haben die netten Leute im Tierheim über mich gesagt, und das macht mich ein bisschen stolz.

Seit Dezember 2019 bin ich kastriert, selbstverständlich auch geimpft, entwurmt und auch gechipt, was alles in meinem EU Heimtierausweis steht.
Ein tolles Sicherheitsgeschirr erhalte ich bei meinem Umzug zu Euch ebenfalls, sodass wir dann gemeinsam alles Neue erkunden können.

So, jetzt wisst ihr alles über mich, was es zu erzählen gibt.
Es wäre richtig toll, wenn ich mit und bei Euch alles lernen könnte, was ein Hundeleben so zu bieten hat. Vergesst nicht: Ich bin sehr schlau.

In großer Vorfreude, Eure Alma

Kontakt: Tanjar@Katolino.de
+49(0)176-31417452
+49(0)2181-6037943